Individuell durch Südamerika

Chile

 

 

 

Mit dem Wohnmobil bis ans Ende der Welt

 

 Eine individuelle Entdeckerreise

 

 

 

Mit unserem eigenen Wohnmobil „Clamauki“ haben wir

von Deutschland aus eine Reise durch Südamerika unternommen,

die uns in mehreren Monaten

durch Argentinien, Chile und Uruguay führte.

 

Aus der Fülle unserer Eindrücke und Erlebnisse habe ich jeweils

in einzelnen, voneinander unabhängigen, kürzeren Schauen (12 bis 20 Minuten)

die besonderen Erlebnisse, Abenteuer und Entdeckungen zusammengestellt.

Sie folgen nicht dem Reiseverlauf, sondern sind nach Schwerpunkten

und zusammenhängenden Erlebnissen strukturiert.

 

Wir erleben grandiose Landschaften, die Anden, Nationalparks

und Gletscher in Argentinien und Chile.

Die Faszination Patagoniens und Feuerlands sind von ganz besonderer Art.

Und als wir von Deutschland bis zum "tatsächlichen Ende der Welt – fin del mundo",

soweit man auf der Welt mit dem Auto fahren kann, kommen,

sind wir an einer ganz idyllischen, einsamen Stelle

an der Südspitze von Südamerika.

   

Südamerika ist faszinierend, es ist riesig groß,

die Menschen sind freundlich und hilfsbereit.

Während wir die enormen Strecken mit dem Wohnmobil fahren

und in Nationalparks wandern, begleiten uns die wunderbaren

Naturschönheiten und die Einsamkeit in fast unberührter Natur.

  

Zur Einführung in ein von uns weit entferntes Land und zwischen den Schauen

werde ich live weitere Details berichten und Erlebnisse erzählen.

   

Das ganze Erlebnis Südamerika in Chile

habe ich in den folgenden Schauen ausgearbeitet:

 


Von Santiago über die Anden

Von Chile über 3200m hohen Paß nach Mendoza in Argentinien

 

Von Vulkanen

Auf der Straße der Vulkane und Seen in Chile

 

Vom wilden Süden 1

Marmorkapellen im Lago Carrera

 

 

Vom wilden Süden 2

Auf der carretera austral

 

Vom Pazifik durch die Anden

Mit dem Schiff durch die Anden

Vom Park der Türme

Im Nationalpark „Torres del Paine“ in Chile